Willkommen Materialien Rezensionen Kärtchensatz Bestellung Kontakt

>>>open space über open space 2017 in Vlotho

Bestellung des Kärtchensatzes

... direkt beim Westkreuz Verlag (Deutsch)
... direkt beim Westkreuz Verlag (Englisch)

Rezension

von Anja Tillmann
Datum: 25. Juni 2013

Rezension des Kärtchensatzes zum open space Aufbau
von Yaari und Michael M Pannwitz
5. überarbeitete Auflage 2013

Kärtchen für Kärtchen Qualität!

Seit meinem open space Training 2007 hatte ich das Vergnügen, mehrere open space Veranstaltungen begleiten zu dürfen. Der Kärtchensatz zum open space Aufbau, den ich aus dem Training mitgebracht hatte, hat mich dabei immer begleitet und mir viel Sicherheit gegeben – insofern war die Neuauflage für mich ein Glücksfall, denn mein alter Satz weist schon einige Gebrauchsspuren auf – was für die Qualität spricht!

Was mir am Kärtchensatz gefällt?

Das funktionale Format
Der Kärtchensatz passt (fast) in jede Tasche, ist schnell umsortiert und durch die Farben trotzdem leicht in Ordnung zu halten – gute Voraussetzungen, um ihn dort zur Hand zu haben, wo er gebraucht wird.

Die einfache Handhabung:
Ich bin in meinen open space Vorbereitungen den Satz oft Karte für Karte durchgegangen, um meinen eigenen Kärtchensatz angepasst an die jeweiligen Veranstaltungsbedingungen zu erstellen. Und beim Aufbau kommt der Satz direkt zum Einsatz – drei Pinnwände für die drei Kategorien „Zu tun“, „In Arbeit“ und „Fertig“ und los geht’s für das Vorbereitungsteam!

Die Vollständigkeit und Genauigkeit
Im Kärtchensatz wird garantiert jede Frage angesprochen, die in der open space Vorbereitung wichtig ist – und ich kann nichts vergessen! Das war für mich eine enorme Beruhigung.

Die Entlastung vor, während und nach dem open space
Durch den Einsatz der Kärtchen wird die open space Begleitung vor, während und nach der Veranstaltung entlastet: Das open space Team kann sich selbst organisieren und die Begleitung ist nur noch bei Unklarheiten gefragt. So soll es sein.

Kurz und knapp gilt deshalb für mich: Eine open space Begleitung ohne den Kartensatz im Gepäck kann ich mir gar nicht mehr vorstellen!